1080°: Avalanche

GameCube | USK: ohne Altersbeschränkung | Nintendo


Schnee schippen? Nein, danke!
1080° war damals auf dem N64 eine art Revolution unter den Trendsportspielen, da sich der Untergrund stark auf das Fahrverhalten der Boarder ausgewirkt hatte. Dieses Feature ist zusammen mit drei aus dem Vorgänger bekannten Charakteren übernommen. Nacheinander wie in Wave Race: Blue Storm schaltet ihr die verschiedenen Meisterschaften frei. Für neue Boards müssen Münzen im Time Trial Modus zusammengepuzzelt werden. Der Untertitel "Avalanche" kommt nich von üngefähr: Ab der zweiten Meisterschaft löst ihr in dem letzten Kurs eine Lawine aus. Bei der dritten Meisterschaft geht das sogar den ganzen Kurs lang ab. Die Rennen sind fordernd und spannend, nur der Trickmodus missfällt mir etwas.
Fazit: Die KLasse des Vorgängers erreicht das Spiel zwar nicht ganz, trotzdem sollte man es mal angespielt haben.
Meine Wertung: 84%

9.3.06 21:35

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL