Castlevania

GameBoy Advance | USK: ab 6 Jahren | Konami


Metzeln mit Karten
Achtung, verwirrend! Unter Fans und in der amerikanischen Version heißt das Spiel "Castlevania: Circle of the Moon". In Europa heißt es nur "Castlevania". Nicht mit dem "NES Classic Castlevania" verwechseln. In der Rolle von Nathan Graves kämpft ihr euch durch Draculas Schloss. Der Schlossherr wurde frisch aus seinem Nickerchen geholt und muss sofort aufgehalten werden. Im Spielverlauf nehmt ihr es mit Draculas Kreaturen auf. Eine große Mange egner wartet auf Prügel. Diese verteilt ihr mit eurer Peitsche, die ihr auf Knopfdruck schwingt. Manche besiegte Feinde lassen Items, manche sogar DSS-Karten fallen. Mit diesen Karten könnt ihr in bestimmten Kombinationen Bestien beschwören oder eure Peitsche aufrüsten. Für jeden besiegten Gegner bekommt man Erfahrungspunkte und ab einen bestimmten Wert steigt man ein Level auf. Sachen wie LP oder MP müssen aber mit Items erhöht werden, die man im Schloss finden kann. An vielen Stellen im Schloss kommt man anfangs nicht weiter. Deshalb sind im Schloss Gegenstände verteilt, die euch Fähigkeiten, wie der Doppelsprung, beibringen. Deshalb muss man einige Gebiete mehrmals absuchen. Die Grafik ist etwas schlicht und die Animationen verbesserungswürdig. allerdings stimmen Gameplay, Musik und vor allem der Spielspaß.
Fazit: Der Beginn der Castlevania-GBA--Trilogie bringt viele coole Features mit sich, allerdings hätte an der Grafik noch gearbeitet werden müssen. nichtsdestotrotz ein cooles Spiel!
Meine Wertung: 87%

9.3.06 21:55

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL